Herzlich Willkommen

Der Tröckneturm in Schönenwegen ist ein markanter Bau aus der Blütezeit der sanktgallischen Textilindustrie.

Die "Stiftung Tröckneturm" hat dieses Gewerbegebäude in den Jahren 1999 bis 2003 in 2 Etappen sanft aber gleichwohl umfassend renoviert und darin eine Dokumentationsstelle zur Geschichte der Stadt St.Gallen und zur Geschichte der wichtigsten Zweige der Sanktgaller Textilindustrie eingerichtet.

Der Tröckneturm verfügt auch über einen gediegenen Raum mit 50-60 Sitzplätzen samt den notwendigen Nebenräumen (Küche, Toiletten), der für öffentliche und private Anlässe gemietet werden kann.

Für das Publikum ist der Tröckneturm zu bestimmten Zeiten öffentlich zugänglich.